zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Linsenmax AG
Industristrasse 52
8112 Otelfingen, CH
+41 62 836 80 10,
fragen@linsenmax.ch
Abbrechen

Worauf du beim Joggen achten solltest

Joggst du regelmässig, da du dich fit halten möchtest?

Trägst du eine Brille, so ist dies kein Hindernis beim Laufen.

An sonnigen Tagen kannst du eine Sonnenbrille mit Gläsern deiner Stärke tragen.
Eine Alternative zur Brille stellt die Kontaktlinse dar. Beim Joggen ist sie kein Problem, doch solltest du einiges beachten. Die Linsen können beim Joggen sogar Vorteile gegenüber der Brille bieten.

Mit Kontaktlinsen ist das Verletzungsrisiko beim Joggen geringer als mit einer Brille.

Stürzst du, da du gestolpert bist, und trägst du eine Brille, so kann ein ungünstiger Sturz fatale Folgen haben.

Ganz anders sieht es bei den Linsen aus.
Es kann höchstens passieren, dass dir die Linse aus dem Auge fällt. Du solltest allerdings beim Kauf deiner Linsen auf Qualität achten. Nur qualitativ hochwertige Linsen sind tatsächlich für das Joggen geeignet. Du erhältst sogar Sportlinsen in den unterschiedlichsten Ausführungen, für fast jede Sportart, so auch für das Joggen.

Du solltest dich beim Optiker beraten lassen.

Bei intensiver Sonneneinstrahlung kannst du sogar Linsen mit UV-Schutz tragen.

Die Linsen bieten den Vorteil, dass sie nicht beschlagen und dass sie bei Regen nicht nass werden.

Im Gegensatz zu einer Brille können sie nicht blenden. Ob Sie Tages-, Monats- oder Wochenlinsen tragen, ist deine Entscheidung. Monats- oder Wochenlinsen musst du nachts nicht herausnehmen, sie sind besonders sauerstoffdurchlässig, was beim Joggen besonders wichtig ist.

Beim Joggen solltest du den Aufbewahrungsbehälter für die Linsen mit der Spülflüssigkeit nicht vergessen.
Vorsorglich solltest du an künstliche Tränenflüssigkeit denken. Verspürst du, dass deine Augen trocken werden, so solltest du Tränenflüssigkeit in die Augen träufeln.

Beim Joggen kann es passieren, dass Fremdkörper ins Auge gelangen.
Du sollst auf keinen Fall reiben, denn so kannst du schnell die Hornhaut verletzen. Blinzle einige Male, denn durch den vermehrten Tränenfluss können die Fremdkörper aus dem Auge gespült werden. Gelingt dies nicht, solltest du unbedingt die Linse herausnehmen und abspülen.

Deine Linsen solltest du richtig pflegen.

Bitte beachte unbedingt die Pflegehinweise.
Nur so kannst du Schäden an deinen Augen vermeiden. Trage die Linsen nur so lange wie auf der Packung angegeben ist.