zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Linsenmax AG
Industristrasse 52
8112 Otelfingen, CH
+41 62 836 80 10,
fragen@linsenmax.ch
Abbrechen

Worauf du bei der Pflege von harten Kontaktlinsen achten musst

Kontaktlinsen werden immer beliebter, denn gegenüber der Brille können sie einige Vorteile bieten.

Oft steht der kosmetische Aspekt im Vordergrund, denn Kontaktlinsen sind unsichtbar.

Sie beschlagen nicht, blenden nicht, werden bei Regen nicht nass und schränken das Gesichtsfeld nicht ein, wie es oft bei einer Brille der Fall ist.
Nur wenn du tatsächlich hochwertige Kontaktlinsen kaufst, die du individuell beim Augenarzt oder beim Optiker anpassen lässt, und deine Linsen richtig pflegst, kannst du Augenschäden vermeiden.

Harte Kontaktlinsen richtig pflegen

Harte Kontaktlinsen sind oft die Linsen der Wahl, denn sie sind kleiner als die weichen Linsen.

Weiche Linsen führen häufiger als harte Linsen zu Augenschäden, da sie das Auge grossflächig abdecken und die Sauerstoffversorgung und den Tränenfluss beeinträchtigen.
Bei harten Linsen in hoher Qualität ist das nicht der Fall. Diese harten Linsen sind sauerstoffdurchlässig. Damit die Sauerstoffversorgung des Auges durch die Linse tatsächlich gewährleistet ist, kommt es auf die richtige Pflege deiner Linsen an.

Bestelle deine Kontaktlinsen im Online-Shop von Linsenmax, so kannst du Aufbewahrungsbehälter und Pflegemittel gleich mitbestellen.

Harte Kontaktlinsen bestehen aus anderem Material als die weichen Linsen und benötigen daher eine andere Pflege. Auf deinen Linsen lagern sich während des Tragens Umweltgifte und Bakterien ab. Diese Verschmutzungen können zu schweren Augenschäden führen.

Bevor du deine Kontaktlinsen pflegst, solltest du dir gründlich die Hände waschen.
Für die Reinigung gibst etwas Reinigungsmittel in deine Handfläche. Reibe deine Linsen darin ca. 20 Sekunden lang mit dem Zeigefinger. Anschliessend spülest du die Linsen mit einer Salzlösung ab. Zum Schluss gibst du deine Kontaktlinsen in den Aufbewahrungsbehälter mit der Aufbewahrungslösung.

Pflegemittel für harte Linsen

Die Aufbewahrungslösung deiner Linsen solltest du täglich wechseln, denn sie desinfiziert und pflegt deine harten Linsen.

Für eine gründliche Reinigung solltest du deine Linsen mindestens 4 Stunden lang in der Lösung aufbewahren.
Die Lösung verhindert die Austrocknung deiner Linsen und muss deshalb nicht von den Linsen abgespült werden. Trage deine harten Linsen täglich, so solltest du eine Aufbewahrungslösung kaufen, die frei von Konservierungsstoffen ist.

Kochsalzlösungen, die du zum Abspülen deiner Linsen verwendest, solltest du nicht für die Aufbewahrung nutzen, denn sie desinfizieren die Kontaktlinsen nicht.
Für die gründliche Reinigung deiner Linsen solltest du einen Oberflächenreiniger verwenden. Einmal pro Woche solltest du einen Enzymreiniger verwenden, um deine Linsen von Proteinablagerungen zu reinigen.