zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Linsenmax AG
Industristrasse 52
8112 Otelfingen, CH
+41 62 836 80 10,
fragen@linsenmax.ch
Abbrechen

Ungewöhnliche Kontaktlinsen

Kontaktlinsen stellen eine gute Alternative zur Brille dar und sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich.

Daher tragen nicht nur Menschen Linsen, die eine Sehschwäche haben, sondern auch Personen, denen die Design-Modelle gefallen. Diese Ausführungen besitzen Effekte wie Dollar-Zeichen, Katzenaugen oder täuschen eine andere Augenfarbe vor.

Mit der ganzen Reihe an Vampirfilme – die nicht erst seit Twilight los getreten wurde – gibt es das beste Beispiel für Kontaktlinsen, die einem sofort ins Auge stechen.
Natürlich nur im übertragenen Sinne. Wenn bspw. Kate Beckinsale die Vampirin Selene in der Underworld-Reihe spielt, hat sie nicht ihre natürlich Augenfarbe, sondern farbige Kontaktlinsen eingesetzt, um als Fantasiewesen identifiziert zu werden. Auch die anderen Vampire und Werwölfe weisen übertriebene Augenfarben auf.

Im privaten Gebrauch werden diese Kontaktlinsen immer beliebter, sei es für Halloween-Parties, die langsam in Mode kommen oder als modisches Accessoire für Anhänger der Gothic-Szene.

Allerdings sollte man Bedenken, dass diese Kontaktlinsen nicht zum dauerhaften Tragen geeignet sind, wie normale Linsen.

Interessant könnte es in den nächsten Jahren auf dem Kontaktlinsenmarkt werden, wenn die ersten Linsen mit eingebautem Display auf den Markt kommen.
Schon vor drei Jahren hat die Universität in Washington die ersten Experimente mit diesen Kontaktlinsen durchgeführt und getestet, ob diese Probleme beim Tragen verursachen. Bis wir aber ein HUD vor den Augen haben oder ohne Fernglas zoomen können, wird noch etwas Zeit vergehen.