zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Linsenmax AG
Industristrasse 52
8112 Otelfingen, CH
+41 62 836 80 10,
fragen@linsenmax.ch
Abbrechen

Neuste Technologie: OK Linsen sorgen über Nacht für den Durchblick und drücken die Hornhaut platt

So einfach kann es sein mit der neusten Technologie: Die OK-Kontaktlinse einfach im Schlaf tragen und am nächsten Morgen klar sehen.

Kontaktlinsen sind eine moderne Errungenschaft, doch schon zu allen Zeiten wollten Menschen gut sehen können.

Dabei wurden skurrile Hilfsmittel ausprobiert, um die Sehschwäche der Augen zu korrigieren.
So benutzte der stark kurzsichtige römische Kaiser Nero einen grossen Beryllium-Stein, um besser sehen zu können. Und in der Tat, mit Hilfe des Halbedelsteins hatte der Kaiser den Durchblick.

Als die Brille dann endlich erfunden war, suchten Menschen nach einer Alternative und so wurde schliesslich die Kontaktlinse entwickelt. Die ersten Linsen hatten noch viel Potenzial was den Tragekomfort angeht. Im Laufe der Jahrzehnte gab es eine erstaunliche Entwicklung hin zu den heute gängigen Linsen, wie zum Beispiel die beliebten Acuvue von Johnson & Johnson.

Doch die nächste Generation steht schon vor der Tür!
Neuste Hightech-Kontaktlinsen können weitaus mehr, als nur das Bild auf die Umwelt zu verschärfen! Zu den neusten Entwicklungen auf dem Sektor Kontaktlinsen gehören die so genannten «OK-Linsen». Korrekt heissen die von spanischen Wissenschaftlern entwickelten Linsen «Orthokeratology Linsen». Mit ihrer Hilfe können sich alle diejenigen, die kurzsichtig sind oder unter einer Hornhautverkrümmung leiden, den Traum vom perfekten Sehen erfüllen!

Was unglaublich klingt, ist ohne grossen Aufwand und ohne Probleme machbar.

Die OK-Linse ist eine flexible Linse und in der Mitte abgeflacht.

Sie werden am Abend vor dem Schlafengehen in die Augen eingesetzt und über Nacht getragen.
Während dieser Zeit wird Druck  auf die Hornhaut ausgeübt, damit diese quasi platt gedrückt wird. Das hat zur Folge, dass die Brechkraft der Hornhaut verändert wird und der Träger der OK-Linsen am nächsten Morgen scharf sehen kann. Die Linsen werden herausgenommen, und das klare Sehvermögen bleibt den ganzen Tag erhalten!

Leider ist diese Sehkorrektur nicht von Dauer, die OK-Linsen müssen jede Nacht getragen werden, damit an jedem Tag der Durchblick vorhanden ist.

Besonders Menschen, die kurzsichtig sind und eine entsprechende Brille tragen müssen, können von OK-Linsen profitieren.

Diese besonderen Linsen werden von einem Augenarzt oder speziell ausgebildeten Optiker passgenau auf den Patienten zugeschnitten.

Der Preis beläuft sich auf rund CHF 1'000.00 für die ersten massgeschneiderten OK-Linsen. Die folgenden Linsen kosten dann rund CHF 500.00 für ein Jahr.
Ideal sind OK-Linsen für alle diejenigen, die normalerweise eine Brille tragen und ihre Fehlsichtigkeit nicht durch eine Operation korrigieren lassen wollen.

Lasse dir von deinem Augenarzt beraten, ob diese Linsen auch für dich eine passende Alternative sind.
Bis dahin findest du bei uns im Linsenmax-Shop Produkte von iWear, Bausch+Lomb, Cooper Vision und Johnson & Johnson zu absoluten Tiefstpreisen.