zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Linsenmax AG
Industristrasse 52
8112 Otelfingen, CH
+41 62 836 80 10,
fragen@linsenmax.ch
Abbrechen

Kontaktlinsen im Kühlschrank – Ist das eine gute Idee?

Kontaktlinsen im Kühlschrank – Ist das eine gute Idee?

Kontaktlinsen haben viele Vorteile gegenüber Brillen: Kein Brillengestell im Sichtfeld, kein Beschlagen und hoher Tragekomfort.

Dennoch haben sie auch einen kleinen Nachteil: Im Gegensatz zu Brillen sind sie nicht unbeschränkt benutzbar.
Auf den Kontaktlinsenverpackungen findest du ein Mindesthaltbarkeitsdatum, das unbedingt eingehalten werden muss. Wer seine Kontaktlinsen nicht richtig pflegt oder zu lange benutzt, riskiert, dass sich Bakterien und Keime auf der Linse ablagern. Im Internet kursieren allerhand Tipps zur Verlängerung der Haltbarkeit: Einer davon ist, die Linsen im Kühlschrank zu lagern.

Aber funktioniert das wirklich?

Auf die Temperatur kommt's an

Die Idee mit dem Kühlschrank liegt nahe: Immerhin lagern wir auch unsere Lebensmittel im Kühlschrank und bewahren sie so vor Keimen und Bakterien, die sich in der Wärme wohler als in der Kälte fühlen.

Durch die Kälte verringert sich die Aktivität der Bakterien, wodurch die Lebensmittel länger haltbar werden. Prinzipiell könnte das also auch bei Kontaktlinsen funktionieren, oder?

Ein zweiter Blick auf die Verpackung verrät neben dem Mindesthaltbarkeitsdatum auch die optimale Lagertemperatur:

Abhängig davon, ob es sich um Tageslinsen oder Monatslinsen handelt und davon, ob sie von Ciba Vision, Alcon, AMO, Bausch + Lomb, Cooper Vision oder anderen Marken sind, beträgt sie gewöhnlich zwischen fünf und 25° Celsius.

Die Kühlschränke in unseren Küchen haben für gewöhnlich eine Innentemperatur von etwa sieben Grad Celsius.
Je nach Kontaktlinse und Lagerempfehlung ist der Kühlschrank also ein geeignet, oder ungeeigneter Ort. Sicherheitshalber solltest du die Temperatur im Kühlschrank mit einem Thermometer messen. Ist die Temperatur nicht im Spektrum der Empfehlung, sollten die Kontaktlinsen keinesfalls im Kühlschrank gelagert werden.

Im Normalfall besteht keine Notwendigkeit, die Linsen im Kühlschrank zu lagern.

Je nach Lagerempfehlung des Herstellers ist es aber möglich.

An warmen Tagen, insbesondere im Sommer, kann es sich aber anbieten, die Linsen im Kühlschrank zu lagern. Kontaktlinsen, die von der Temperaturempfehlung grundsätzlich dort gelagert werden können, sollten dies tun.

Achte aber darauf, dass die Linsenverpackung unbeschädigt ist. Die Linsen dürfen keinesfalls ohne Weiteres in den Kühlschrank gelegt werden – ansonsten droht eine Verunreinigung mit Keimen und Bakterien. Selbst wenn Linsen im Kühlschrank gelagert werden, verlängert sich die Mindesthaltbarkeitszeit nicht!

Eine normale Lagerung in Schränken ist kein Problem. Schütze die Linsen vor direkter Sonneneinstrahlung und vor übermässiger Hitze und Luftfeuchtigkeit.