zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Linsenmax AG
Industristrasse 52
8112 Otelfingen, CH
+41 62 836 80 10,
fragen@linsenmax.ch
Abbrechen

Falsche Anwendung von Kontaktlinsen! Teil 1: Die kurzfristigen Folgen

Unser Sehorgan, unsere Augen, ist ein sehr empfindlicher und zugleich sehr wichtiger Teil unseres Körpers.

Kontaktlinsen helfen uns, die Welt mit unseren Augen noch klarer und besser zu sehen. Doch du kannst bei falscher Anwendung deinen Augen auch schaden.

Wir haben in zwei Artikeln die vorübergehenden und auch die dauerhaften Folgen zusammengestellt. Vorweg sei zusammengefasst, welches die Hauptursachen in Verbindung mit Kontaktlinsen für Augenschäden sind:

  • Ungenügende oder falsche Anpassung der Kontaktlinsen
  • Billig-Kontaktlinsen aus dem Supermarkt – ohne Anpassung eines Profis!
  • Das falsche Material
  • Nicht ausreichende Reinigung und Pflege
  • Das Ignorieren von maximalen Tragezeiten

Stippungen

Sehr kleine Defekte an der obersten Augenoberfläche nennt der Fachmann Stippungen.
Sichtbar werden diese erst durch das Einfärben des Tränenfilms mit Fluorescin. Zwar können diese Stippen natürlich auftreten, allerdings solltest du dennoch Rücksprache mit deinem Augenarzt halten.

Die Ursache für diese Stippen können nämlich ein ungenügende Tränenfilmkondition, ein schlechter Sitz der Kontaktlinsen, dehydrierte Kontaktlinsen, Allergien gegen Konservierungsmittel oder toxische Erscheinungen sein. Dein Augenarzt kann die Kontaktlinsen gegebenenfalls anpassen oder dir ein anderes Material empfehlen.

Erosionen

Unter Erosionen (auch: Epitheldefekt, Hornhautabschilferung) versteht man oberflächliche Kratzer oder Verletzungen der obersten Hornhautschicht.
Oft sind Fremdkörper, wie beispielsweise Staubkörner, dafür verantwortlich. Der leichte Schmerz vergeht nach einigen Tränen aber schnell wieder. Weitere Symptome für eine Erosion sind neben dem Tränenfluss Lichtempfindlichkeit und ein krampfartiger Lidschluss. Ernstzunehmender werden Erosionen, wenn sie durch Verletzungen, glühende Partikel (beispielswiese vom Schweissen) oder auch die falsche Handhabung von Kontaktlinsen hervorgerufen wurden.

Oberflächliche wie auch tiefer eingedrungene Fremdkörper können vom Augenarzt in der Regel schnell und unter Betäubung entfernt werden. Hat sich der Fremdkörper in den Lamellen der Hornhaut festgesetzt, ist der Eingriff schwieriger.

Gefährlicher wird diese – eigentlich harmlose – Verletzung, wenn es zu Infektionen der Hornhaut oder Bindehaut kommt.
Hier gilt also auch die Regel: Vorsicht ist besser als Nachsicht.  Hört das Tränen und das Fremdkörpergefühl nicht nach wenigen Minuten von selbst auf, sollte sicherheitshalber ein Augenarzt kontaktiert werden. Dein Augenarzt kann eine entsprechende Behandlung einleiten und den Verlauf beobachten.

Schwellungen

Eine Schwellung der Hornhaut kommt heute dank modernster Materialien selten vor.
Allerdings können falsche Materialien, die nicht ausreichend Sauerstoff zum Auge transportieren, nach wie vor bei zu langer Tragezeit zu einer Hornhautschwellung führen. Das einsetzende Nebensehen verschwindet nach einigen Minuten oder Stunden allerdings wieder. Passiert dies häufiger, solltest du unbedingt deinen Augenarzt aufsuchen. Wenn du Kontaktlinsen über eine längere Zeit tragen müsstest, kann er dir für den Fall spezielle Linsen empfehlen.

Reizungen

Unsere Umgebung – Rauch, Wind, Staub, trockene Luft, UV-Strahlen – führen auf der Augenoberfläche zu Reizungen, die sich durch ein stechendes, juckendes, brennendes Gefühl oder durch ein Fremdkörpergefühl oder Rötungen zeigen.
Aber auch Kontaktlinsen können Auslöser für Reizungen des Auges sein. So sind alte Kontaktlinsen, die schon längst entsorgt hätten werden müssen, und Verschmutzungen sowie Ablagerungen verantwortlich hierfür.

Beachte deshalb immer die maximale Tragedauer, entsorge sie rechtzeitig und reinige deine Kontaktlinsen regelmässig und gründlich. Tipps zur Pflege und Reinigung von Kontaktlinsen haben wir Ihnen in diversen Artikel gegeben. Im Linsenmax Shop findest du zudem eine grosse Auswahl an geeigneten Reinigungs- und Pflegemitteln.