zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Linsenmax AG
Industristrasse 52
8112 Otelfingen, CH
+41 62 836 80 10,
fragen@linsenmax.ch
Abbrechen

Autofahren mit Kontaktlinsen – Was du dabei beachten solltest

Das Auto ist das Verkehrsmittel schlechthin – vier von fünf Schweizern haben mindestens eines in ihrer Garage stehen.

Wer völlig übermüdet auf den Weg zur Arbeit oder bei enormer Hitze Richtung Sommerferien unterwegs ist, der fragt sich vielleicht schon mal: « Was habe ich als Kontaktlinsenträger beim Autofahren eigentlich zu beachten?»

Der grosse Vorteil bei Kontaktlinsen im Vergleich zu Brillen ist natürlich, dass sich das Sonnenlicht nicht spiegelt und irritiert. Und selbst wenn man mal mit Schwung unterwegs ist, verrutscht nichts.

Dennoch gibt es den einen oder anderen Punkt zu beachten:

  • Richte das Gebläse oder die Klimaanlage niemals direkt auf dein Gesicht. Ansonsten fühlen sich deine Augen schnell trocken an. Habe für den Fall der Fälle und längere Fahrten deine Benetzungstropfen dabei.
  • Der Weg in den Sommerurlaub kann länger dauern, Staus auf den Strassen verlängern die Fahrt noch um die eine oder andere Stunde. Ermüdete Augen, eventuell auch trockene Augen und sogar Sehbeeinträchtigungen können die Folgen sein. Achte deshalb auf Kontaktlinsen mit möglichst hoher Sauerstoffdurchlässigkeit.
  • Nehme auch deine Brille mit, so kannst du deinen Augen eine kleine Pause gönnen.
  • Bist du den ganzen Tag auf den Strassen unterwegs, ist nachts besondere Vorsicht geboten. Deine Augen können blendungsempfindlicher und müde sein. Denke auch dann noch daran, deine Augen ausreichend zu benetzen, wenn der Tränenfilm nicht mehr ausreicht, und die Kontaktlinsen ab und wann gegen die Brille zu tauschen. Bedenke dabei insbesondere die empfohlene maximale Tragedauer deiner Linsen!