zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Linsenmax AG
Industristrasse 52
8112 Otelfingen, CH
+41 62 836 80 10,
fragen@linsenmax.ch
Abbrechen

Präsent im Netz – Umsatz dank AdWords

Linsenmax gehört zu den führenden Kontaktlinsen-Verkäufern in der Schweiz – und das zurecht!

Ihre Kunden schätzen neben den niedrigen Preisen vor allem die grosse Auswahl, den schnellen Versand und den freundlichen Kundenservice.

Neben den Kontaktlinsen selbst bietet das Schweizer Unternehmen in ihrem Online-Shop auch Pflegemittel, Benetzungslösungen und Kosmetika an.

Mit ihrem Partner Kochoptik bieten sie neben dem unkomplizierten Online-Einkauf auch eine Vor-Ort-Betreuung in den über 20 Filialen an.

Diese vielen, vielen Vorteile machen die Entscheidung für Linsenmax leicht.

Doch in dem Dschungel an verschiedenen Anbietern ist es besonders für Einsteiger nicht immer einfach, sofort den richtigen Anbieter zu finden.
Das Marketing-Team von Linsenmax arbeitet deshalb daran, möglichst vielen Menschen die Vorteile von Linsenmax nahe zu bringen.

Über Print-Anzeigen, Online-Werbung und einem Partnerprogramm werden Kunden auf verschiedenen Kanälen erreicht.
Daneben sind natürlich auch die Social-Media-Aktivitäten, etwa bei Facebook, entscheidend, um Kunden einerseits zu gewinnen und andererseits Kontakt mit ihnen zu halten und so von ihren Wünschen und Bedürfnissen zu erfahren.

In der Schweiz nutzen über 94% der Online-Nutzer mittlerweile Google als Suchmaschine – damit ist sie unangefochten die Nummer Eins.

Für die Online-Werbestrategie bedeutet das, dass insbesondere Werbung in Suchergebnissen von Relevanz ist.

Über Googles AdWords-Programm können so Anzeigen geschaltet werden, die für Nutzer relevant sind.
Sucht also jemand nach «günstigen Kontaktlinsen», wird er dadurch auf Linsenmax aufmerksam. Linsenmax wird in Marketingfragen von einem jungen Team aus Experten betreut. Dazu zählt Tobias Flückiger, Online-Marketing-Manager der E-Commerce-Agentur MySign, die Linsenmax bei Marketingangelegenheiten unterstützt.

«Etwa ein Drittel der Verkäufe kommen heute über Google AdWords»,

sagt Tobias Flückiger über den Nutzen des Google Werbeprogramms.

Über diesen Erfolg berichtete Google erst kürzlich selbst. In Zukunft soll verstärkt Googles Shoppingsuche eingebunden werden. Darüber können Kunden mit wenigen Klicks die niedrigsten Preise für ein Produkt ermitteln – klar, dass Linsenmax ganz vorne dabei sein wird!