zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Linsenmax AG
Industristrasse 52
8112 Otelfingen, CH
+41 62 836 80 10,
fragen@linsenmax.ch
Abbrechen

Welche Seite der Kontaktlinse ist die richtige?

Nicht nur Kontaktlinsen-Anfänger fragen sich beim Einsetzen der neuen Linsen:

«Welche Seite der Kontaktlinse ist die richtige? Wie herum gehört die Linse?»

Eigentlich ist es ganz einfach:
Wasche deine Hände gründlich und nimm die Linse auf die Fingerspitze. Schau dir sie nun genau an. Die Linse muss leicht nach oben gewölbt sein, so dass sie beim Einsetzen das Auge umschliesst.

Die Ränder der richtigen Seite der Linse stehen senkrecht nach oben (zeigen also nach innen), die falsche Seite erkennst du durch die nach aussen gewölbten Ränder.

Ist sie falsch herum, ist sie nicht nach oben gewölbt, sondern nahezu gerade nach aussen.

Denk daran:
Wenn du vor dem Einsetzen mit der Kontaktlinse «hantierst», reinige sie vor dem endgültigen Einsetzen noch einmal. So wird verhindert, dass Keime von der Hand in das Auge gelangen.

Auch, wenn du die Linse einmal aus Versehen falsch eingesetzt hast, merkst du dies sofort:

Ein unangenehmes Fremdkörpergefühl macht deutlich, dass die Linse nicht richtig im Auge sitzt.

Nehme sie vorsichtig wieder heraus und reinige sie gründlich.

Der Kontaktlinsen-Hersteller Johnson & Johnson hat dieses kleine Problem erkannt und druckt auf die richtige Seite der Linse etwas auf (bei ACUVUE-Kontaktlinsen etwa «AV» ), so dass sie leicht erkannt werden kann.