zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Linsenmax AG
Industristrasse 52
8112 Otelfingen, CH
+41 62 836 80 10,
fragen@linsenmax.ch
Abbrechen

Welttag des Sehens: Was unsere Augen leisten

Auf welchen Sinn würde man am ehesten verzichten können?

Eine schwierige Frage, die aber wohl die meisten Menschen beantworten mit: auf gar keinen Fall mit dem Sehen!

Etwa 80 Prozent unserer Sinneswahrnehmenungen kommen von unseren Sehorganen, unseren Augen.
Am 12. Oktober jeden Jahres ist deshalb der Weltsehtag. Eine gute Gelegenheit zu schauen, was unsere Augen alles können. Wer sich im Alltag zurecht finden will, kann relativ schnell auf den Geruchssinn verzichten. Jede Erkältung bringt den Moment mit, in dem man nichts mehr riechen kann. Auch das Hören ist nicht so esseziell, immerhin lieben wir es in der Berner S-Bahn mit Kopfhörern zu stehen und unserer Musik oder Podcasts zu lauschen ohne dabei unsere Umgebung akustisch wahrzunehmen. Und der Tastsinn wird spätestens verzichtbar, wenn man auf der Skipiste mit dicken Handschuhen noch kaum etwas fühlt. Bei allen Szenarien aber ist das Sehen (beinahe) unverzichtbar.

Augen oder: zwei kleine Wunder

Menschliche Augen sind wahre Wunderwerke der Natur. Sie können umgerechnet 576 Megapixel auflösen, das ist das 48-fache der Auflösung der iPhone-7-Plus-Kamera!

So sehr wir technische Neuerungen auch bestaunen, das Leistungsfähigste ist immer noch das, was bei Menschen als «Grundausstattung» mitgeliefert wird. Die Leistungen des Auges gehen aber noch viel weiter: Sie können bis zu sechs mal in der Sekunde blinzeln und nehmen unglaublich viel in unserer Umgebung wahr. Während wir blinzeln, unterdrückt unser Gehirn für kurze Zeit die Wahrnehmung, sodass wir die kurze Dunkelheit gar nicht erst wahrnehmen. Diese Leistungen haben auch ihren Preis. Die menschlichen Augen verbrauchen etwa ein Drittel des Sauerstoffs!

10 Fakten über unsere Augen, die uns staunen lassen:

  • Gemessen an den Zellen in unseren Augen ist das Sehvermögen unser wichtigster Sinn noch vor Schmecken, Fühlen und Riechen.
  • Lediglich 1,6 Prozent der Weltbevölkerung haben grüne Augen.
  • Weltweit haben 90 Prozent der Menschen braune Augen.
  • Unser Auge kann nur die Farben Rot, Blau und Grün erkennen. Alle anderen Farben sind Kombinationen aus diesen drei Grundfarben.
  • Ein Auge wiegt etwa acht Gramm.
  • Fingerabdrücke sind mit 40 Merkmalen zur Identifikationen ziemlich sicher – unsere Iris hat aber 256 Identifikationsmerkmale und damit noch sicherer.
  • Unsere Augen blinzeln 10 bis 15 mal in der Minute.
  • Frauen blinzeln schneller und häufiger als Männer.
  • Frauen sehen mehr Grüntöne als Männer.
  • Die Auflösung unserer Augen beträgt etwa 576 Megapixel.

Der 12. Oktober ist also ein guter Tag, um uns bewusst zu werden, was unsere Augen jeden Tag leisten.