zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Linsenmax AG
Industristrasse 52
8112 Otelfingen, CH
+41 62 836 80 10,
fragen@linsenmax.ch
Abbrechen

Kontaktlinsen und Schminken – die wichtigsten Tipps, damit nichts ins Auge geht!

Kontaktlinsen sind schon seit einiger Zeit mehr als nur eine Sehhilfe. Sie sind auch ein modisches Accessoire für alle, die keine Brille tragen möchten oder können.

Nur verständlich, wenn dann auch das Make-Up perfekt sein soll, damit die Augen richtig gut zur Geltung kommen!

Als Kontaktlinsenträger gibt es jedoch ein paar Kleinigkeiten zu beachten, damit das Auge nicht nur gut aussieht, sondern sich auch gut fühlt.

Vor dem Schminken solltest du als ersten Schritt deine Hände mit neutraler Seife oder geeigneten Desinfektionsmitteln waschen.
So kannst du vermeiden, dass es zu Reizungen und Irritationen kommt. Setze vor dem Schminken dann deine Linsen wie üblich ein.

Während des Schminkens sollte jeder Kontakt mit der Kontaktlinse vermieden werden, sodass diese nicht beschädigt oder verunreinigt wird.
Trage aus demselben Grund Kajal, Eyeliner und Lidschatten sehr vorsichtig auf.

Um jegliche Reizung oder Beschädigung der Linsen vorzubeugen, achte beim Kauf auf anti-allergische oder speziell entwickelte, für Kontaktlinsen unbedenkliche, Produkte. Gerade Parfüms können die Kontaktlinsen schädigen.

Ärgerlich kann es werden, wenn flüssige oder ölige (Creme-)Lidschatten in Kontakt mit den Kontaktlinsen kommen – nutze deshalb gleich zu Beginn Puderlidschatten.

Ebenso sollten wasserfeste Kajalstifte und wasserfeste Wimperntusche, die nicht verlaufen können, zum Make-Up-Repertoire gehören.
Verzichte aber auf aggressive Wimperntusche, wie etwa rekonstruierende und regenerierende Wimperntusche. Die enthaltenen Fasern können nach dem Trocknen ins Auge fallen und so die Kontaktlinsen beschädigen und das Auge reizen.

Ein weiterer Tipp beim Lidstrich: Trage den Kajal nicht auf den Lidrand, sondern, beim Unterlid, unter dem Wimpernkranz und beim Oberlid oberhalb auf. So besteht keine Gefahr, dass du die Linsen beschädigst. Auch gelangen so keine Farb- oder Oelanteile in den Tränenfilm. Desweiteren raten wir vom Tragen von falscher Wimpern ab, da der verwendete Kleber die Linsen angreifen kann.

Beim Auftragen von Puder oder Rouge solltest du die Augen geschlossen halten, damit nichts in die Augen geraten kann.
Gleiches gilt beim Auftragen von Haarspray, Deo oder Eau de Toilette. Damit kann eine Reizung der Augen vermieden werden.

Denke auch beim Abschminken wieder daran, deine Hände zu waschen und erst danach die Kontaktlinsen zu entfernen! Nehme deine Kontaktlinsen vor dem Abschminken heraus und schminke dich danach wie gewohnt ab.

All diese Hinweise und Tipps schützen deine Augen vor Reizungen oder vor Infektionen.

Benutze natürlich auch keine abgelaufenen Produkte, bewahre dein Ihr Make-Up trocken und kühl auf und verwende nach Möglichkeit Produkte, die für Kontaktlinsenträger geeignet sind.