zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Linsenmax AG
Industristrasse 52
8112 Otelfingen, CH
+41 62 836 80 10,
fragen@linsenmax.ch
Abbrechen

Kontaktlinsen im Urlaub und auf Reisen – so hast du alles im Griff!

Endlich steht dein Urlaub an und du solltest dich vorbereiten.

Wir geben dir Tipps für deine Kontaktlinsen und Pflegemittel für die Ferien.

Nach vielen Wochen anstrengender Arbeit steht nun endlich dein Urlaub auf den Kanaren, in einer der schönen europäischen Grossstädte oder gar in Übersee an.
Bevor du mit deinen Koffern aber Richtung Urlaubsziel abdüst, solltest du dich gut vorbereiten! Wir zeigen dir in diesem Beitrag, welche Dinge unbedingt in dein Reisgepäck gehören, damit du keine böse Überraschung erlebst, die ins Auge gehen kann!

Besorge dir vor Reiseantritt ausreichend Kontaktlinsen-Ersatz, Pflege- und Desinfektionsmittel und packe deine Aufbewahrungsbehälter ein!

Wenn keine Möglichkeit zur regelmässigen, intensiven Reinigung und Aufbewahrung besteht, wäre die Nutzung von Wegwerf-Tageslinsen eine einfache und problemlose Alternative für die Dauer des Urlaubs.

Mit ihnen kannst du auch problemlos schwimmen, denn wenn eine verloren geht, tauschst du sie einfach aus.
Ansonsten solltest du dich vor Reiseantritt informieren, ob vor Ort Gelegenheit besteht, neue Kontaktlinsen zu erhalten. Nehme daher deine Kontaktlinsendaten sowie sicherheitshalber eine Ersatzbrille mit.

Bei Flügen muss auch darauf geachtet werden, ausreichend Augentropfen dabei zu haben. Während des Flugs ist die Luftfeuchtigkeit gering, so dass die Augen schneller austrocknen. Entweder benetzt du deine Kontaktlinsen oder du trägst bis zur Landung eine Brille.

Auch im Urlaub darf die Hygiene nicht zu kurz kommen.

Wasche daher wie gewohnt vor dem Einsetzen oder Herausnehmen der Kontaktlinsen deine Hände.

Sollte die Wasserhygiene zweifelhaft sein, verwende eine spezielle, desinfizierende Handreinigung, z.B. Purell welche ohne Wasser benutz wird.
Generell sollten deine Kontaktlinsen nicht mit Leitungswasser in Kontakt kommen.

Trage desweiteren eine Sonnenbrille mit UV-Schutz, mit der die Augen vor Sand und Staub geschützt werden.

Ansonsten können diese Fremdkörper zwischen Kontaktlinse und Hornhaut gelangen, so dass Entzündungen entstehen. Empfehlenswert sind gerade am Strand übrigens auch Tageslinsen. Wenn sie in Berührung mit Sand oder nicht-wasserlöslicher Sonnencreme gekommen sind, können sie problemlos ausgetauscht werden.

Nützlich sind auch kleine Taschen und Etuis für die Pflegemittel, die Ersatz-Linsen oder für die Behälter. Oftmals gibt es beim Optiker oder im Einkaufszentrum ein «Reisekit» zu erstehen. Nachdem nun die Tasche gepackt ist, Ersatzlinsen besorgt und die Pflegemittel eingepackt wurden, kannst du deinen Urlaub in vollen Zügen geniessen.

Das Linsenmax-Team wünscht dir gute Erholung!